Partner

Regine Hinkelmann

Regine Hinkelmann

Principal Partner

Schwerpunkte ihrer Arbeit sind:

(1) Change Management: Beratung und Unterstützung von Organisationen, Teams und Personen in Organisationsentwicklungsprozessen.

(2) Business Coaching: Umfangreiche Fach- und Methodenkompetenz im Führungs- und Nachwuchskräfte-Coaching, Gründungscoaching, Mentoring, in der Teamentwicklung und –supervision sowie in der Lehrsupervision.

(3) Kommunikationsberatung in Einzelberatungs- und Teamentwicklungsprozessen sowie im Transformationsprozess.

Regine Hinkelmann verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung als Coach und Beraterin. Neben ihrer Tätigkeit für Enzweiler & Partner bildet sie als Mitglied der Ausbildungsleitung am INeKO, Institut an der Universität zu Köln, Coaches und Change Manager aus. Zuvor war sie Mitglied der Geschäftsführung in verschiedenen Kommunikationsagenturen sowie Mitgründerin und geschäftsführende Gesellschafterin bei Ergo Kommunikation, inzwischen Edelman.Ergo. Sie besitzt darüber hinaus das Unternehmen Hinkelmann Change Management - Coaching & Communication.

Regine Hinkelmann hat das Studium Coaching, Supervision und Organisationsberatung an der Frankfurt University of Applied Science mit dem Master of Arts abgeschlossen. Überdies absolvierte sie ein sprachwissenschaftliches Studium an den Universitäten Köln, Manchester und Pamplona sowie eine Ausbildung zur Qualitätsmanagementbeauftragten (DIN-ISO 9001) und zum systemischen Coach und Veränderungsmanager am INeKO, Universität zu Köln.

Regine Hinkelmann ist Professional Coach im Deutschen Bundesverband Coaching (DBVC), Supervisorin in der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSV) und Mitglied der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie (GwG) sowie Mitglied der Deutschen Gesellschaft für systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF).

Sie hat die Bücher „ADHS bei Erwachsenen – Coaching als innovativer Beratungsansatz für Ärzte und Therapeuten“ im Verlag Elsevier sowie „Coach statt Couch. Wie Coaching Menschen mit ADHS-Symptomen wirksam unterstützen kann“ bei Springer Essentials veröffentlicht.